Warum die Welt in afrikanische Mode investieren sollte

Why The World Should Invest In African Fashion - ALLEON

Die afrikanische Wirtschaft hat sich aufgrund der Fortschritte, die in einigen Teilen verzeichnet wurden, und des Wiederauflebens anderer wie des Zusammenbaus immer schneller entwickelt, was nun die Bedeutung der Designindustrie auf dem Festland und die darin unveräußerlichen großen offenen Türen beleuchtet.

Finanzspezialisten werden auf der African Fashion Week in New York erneut an die hervorragende Chance erinnert, in der Schimmelpilzindustrie des Festlandes noch nicht wirklich missbraucht zu werden Kleider mit afrikanischem Aufdruck .

Das Festland hat seit einiger Zeit die Aufregung gezeigt, seine Kapazitäten zur Herstellung von Kleidung (Kleidung) auszubauen. Die Bemühungen wurden jedoch durch einen Mangel an Fundament, Kapital und Asiens Beherrschung des All-Inclusive-Geschäfts verwirrt. In jedem Fall hat Afrika angesichts der steigenden Kosten der Generation in China möglicherweise eine hervorragende Chance erhalten, seine Designbranche wiederzubeleben und Langstrecken-Spekulationen über Mode wie zu begrüßen Afrikanische Druckhemden und Hosen.


Afrikas Modeindustrie mit Wachstumspotenzialen: -In Afrika leben sieben der sich am schnellsten entwickelnden Volkswirtschaften der Welt, und rund 70 Prozent der Bevölkerung des Festlandes leben in Ländern. Obwohl die Erkenntnisse faszinierend sind, trägt die afrikanische Formenindustrie derzeit nur einen kleinen Teil dazu bei, das BIP des Festlandes zu steigern, sagt Deola Sagoe, eine nigerianische Planerin, die seit 25 Jahren eine Macht im Geschäft ist Jahre.

Nach Sagoe, Kleider mit afrikanischem Aufdruck kann sich in den folgenden fünf Jahren zu einem Wirtschaftszweig von 15,5 Milliarden US-Dollar entwickeln, da sich die Lebensgrundlage der Haushalte erhöht und sich die Wirtschaft des Festlandes entwickelt. Der Internationale Fiskalfonds (IWF) hat erwartet, dass Afrika südlich der Sahara 2014 seine bedeutende finanzielle Entwicklung fortsetzen wird, von 4,9 Prozent im Jahr 2013 auf rund 5 1/2 Prozent in diesem Jahr. Diese Entwicklung bietet die Möglichkeiten des Unternehmens, von dem gesagt wurde, dass es seine tatsächlichen Fähigkeiten noch nicht erreicht hat.


Afrikanischer Schimmelpilz hat sich in letzter Zeit über monströse Mediennähe gefreut, was impliziert, dass die Welt derzeit das Geschäft und die Fähigkeiten ihrer Urheber im Auge hat. Einige Schöpfer der heutigen Landmasse erscheinen in universeller Form; 10 afrikanische Planer interessieren sich für die Africa Fashion Week New York, die vor einer Woche an der angesehenen New York Fashion Week teilgenommen hat. Fashionistas auf der ganzen Welt und geplante Finanzspezialisten hatten eine weitere Chance, die afrikanische Fantasie direkt zu sehen.

Mehr Posts

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare auf dem Blog werden vor der Veröffentlichung überprüft