Mode Druck Trends

Muster sind ein starkes Statement. Wenn Sie sich also fragen, wie Sie diese Saison stilvoll Prints tragen können, haben wir Ihre Hausaufgaben für Sie gemacht. Im Moment dreht sich alles um den Look von Kopf bis Fuß.

IWenn Sie verschiedene bedruckte Kleidungsstücke tragen möchten, achten Sie einfach auf eine gewisse Kontinuität, indem Sie zum Beispiel Drucke in derselben Farbe wählen.

Afrikanische Drucke

Afrikanische Prints sind der neue Trend der letzten Jahre und faszinieren jeden! Von Beyonce, über Rihanna bis hin zu anderen bekannten Stars wie Pharell Williams. Kleider, Hosen, Schuhe und Taschen mit afrikanischen Prints sind ein sicheres Mittel, um ein Statement zu setzen, besonders für Menschen, die ihre Wurzeln auf dem afrikanischen Kontinent haben.

Tierdrucke

Animal Prints gehören zu den Dingen, die immer wieder auftauchen, unabhängig davon, was Sie oder andere darüber denken! Für mich persönlich ist das eines meiner Lieblingsmotive. Kleider, Hosen, Schuhe und Taschen mit Tiermotiven sind ein sicherer Weg, um ein Statement zu setzen.

Geometrische Drucke

Fühlen Sie sich bei diesem Trend begriffsstutzig? Es gibt verschiedene Arten von Geodrucken, zum Beispiel: Quadrat, Achteck, Rechteck, Dreieck, Kreis, Sechseck, Siebeneck, Fünfeck und so weiter. Wenn Sie ein wenig Geometrie in Ihre Garderobe bringen möchten, sollten Sie sich für ein auffälliges Stück wie ein Kleid, ein Oberteil oder eine Hose entscheiden. Diese Kleidungsstücke werden Sie sicher jahrelang begleiten.

Abstrakte Drucke

Abstrakte Oberteile, Röcke oder Leggings sind Stücke, die mit schlichteren Kleidungsstücken kombiniert werden können, um die Konkurrenz zwischen den beiden zu unterdrücken. Man sollte das Abstrakte für sich stehen lassen. Bei abstrakten bedruckten Kleidungsstücken weichen die Formen, Farben und Texturen von dem ab, was wir normalerweise als die üblichen Bilder von existierenden weltlichen Objekten wahrnehmen.

Blumendrucke

Wenn Sie eine echte Fashionista sind, haben Sie sicher schon ein paar geblümte Stücke. In diesem Sommer 2013 ist der Blumendruck zu einem der wichtigsten Trends geworden. Es liegt an Ihnen, wie blumig Sie sein wollen! Sie können zwischen hellen, femininen Blumendrucken und kräftigeren Blumenprints wählen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: bedruckte Hosen, Kleider, Röcke und alles, was man mit einer Blume versehen kann. Wenn Sie also in dieser Saison voll im Trend liegen wollen, dann investieren Sie in Ihren Blumendruck!

Gesprächsbezogene Drucke

Bei Konversationsdrucken geht es vor allem um das Überraschungsmoment. Sie können zum Beispiel Lebensmittel, Tiere, alte Briefmarken, Vögel usw. zeigen. Wenn Sie zum Beispiel Tierdrucke tragen, wird das ganze Tier gezeigt und nicht nur seine Haut. Du kannst auch einfach einen Vogel draufsetzen, aber Zeichentrickfiguren sind auch ganz niedlich! Halten Sie es interessant und denken Sie über den Tellerrand hinaus. Sonst sind Ihre Aufdrucke kein Gespräch wert!

Ein kleiner Ratschlag:

Wenn Sie Ihre Drucke mischen möchten, versuchen Sie, die Anzahl der verschiedenen Drucke zu begrenzen, zum Beispiel sollten maximal zwei verschiedene Drucke für ein Outfit mehr als genug sein.

Dieser Artikel wurde geschrieben von: Andreea . Du kannst ihren Blog hier besuchen: [button color="red" size="small" link="http://poshclassy.com" target="blank" ]Andreea's blog[/button]

  |  

Mehr Posts

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare auf dem Blog werden vor der Veröffentlichung überprüft